Zweimal Bronze bei Senioren-EM

Von Dr. Ralf Bochert

Zu den 19. Senioren-Europameisterschaften (22. bis 31. August 2014) im türkischen Izmir haben sich zwei Athleten aus dem LVMV auf den Weg gemacht und ihre Wettkämpfe erfolgreich beendet.

Dr. Karl-Heinz Nitschke (HSG Universität Rostock/M75) holte sich Bronze im Dreisprung. Er beendete den Wettkampf mit 8,03 Meter. Beim Start im Weitsprung landete Nitschke auf Rang sieben. Im Speerwerfen errang Bert Beyer (SV Einheit Löcknitz/M40) mit 52,70 Meter ebenfalls die Bronzemedaille. Herzlichen Glückwunsch.

Zurück