Vier Langstaffeln knacken Norm für Deutsche Meisterschaften

Von Burkhard Ehlers

Der SC Neubrandenburg war der dominierende Verein bei den Landesmeisterschaften Langstaffeln der Altersklassen U10 bis Erwachsene am vergangenen Sonnabend in Rostock. Das Erfreulichste an den Titelkämpfen war die Tatsache, dass vier Teams die Norm für die "Deutschen" am 16. und 17. Juni in Bochum-Wattenscheid knackten.

Dazu gehören gleich drei Staffeln in der Altersklasse U20. So qualifizierte sich das männliche Trio des SC Neubrandenburg mit Julian Kocsielski, Alexander Peters und David Zawadski, das die 3x1000 Meter in 8:36,27 Minuten lief. Bemerkenswert: Koscielski und Peters sind Jahrgang 1994, Zawadski sogar Jahrgang 1996. 3x800 Meter mussten die jungen Damen der U20 laufen. Dabei unterboten sowohl der SC Neubrandenburg (Anja Voß, Claudia Rochow, Annemarie Schwanz) als auch die Startgemeinschaft 1. LAV Rostock/Schweriner SC (Lea Rohrmoser, Maxi-Christin Wittig, Sophie Wolfram) die Norm für Wattenscheid. Die Zeiten: 7:02,57 bzw. 7:13,94 Minuten. Als Vierter im Bunde qualifizierte sich die weibliche U18-Jugend des SC Neubrandenburg (Carina Thiel, Lill-Ann Hochklepper, Wibke Richter) für die "Deutschen". Das Trio bewältigte die 3x800 Meter in 7:13,03 Minuten.

Die weiteren Landesmeister, Männer (3x1000 Meter): SC Neubrandenburg (Michel Berning, Ben Becker, Daniel Helmis) 7:51,35 Minuten; U18 (3x1000 Meter): SC Neubrandenburg (Hagen Mohr, Anton Behmer, Marcel Peters) 8:36,27; U16 (3x1000 Meter): SC Neubrandenburg (Jonas Müller, Lukas Lemanczik, Philipp Meister) 9:02,70; U14 (3x800 Meter): 1. LAV Rostock (Alexander Schwadtke, Leonard Wesols, Malte Propp) 7:21,13; U12 (3x800 Meter): LG Neubrandenburg (Lucas Assenheimer, Marc Weckwert, Robin Peucker) 8:07,71; U10 (3x800 Meter): 1. LAV Rostock (Max David Briese, Jan Meisberger, Vincent Stenze) 9:02,29.

Frauen, U16: (3x800 Meter): SV Blau-Weiß Grevesmühlen (Lea Georgi, Henrike Hoffmann, Finja Blum) 7:34,57; U14 (3x800 Meter): 1. LAV Rostock (Lea Laban, Nele Jensen, Manja Sachs) 7:50,68; U12 (3x800 Meter): LAV Ribitz-Damgarten/Sanitz (Amy-Lara Gentzsch, Steffi Krüger, Wencke Griephan) 8:23,25; U10 (3x800 Meter): 1. LAV Rostock (Kaisa Göcke, Tabea Neumann, Anna-Pauline Huß) 9:08,01.

Zurück