Tom Gröschel gewinnt Kölner Halbmarathon in neuer Bestzeit

Von Matthias Weippert

Freut sich in Köln über eine neue Halbmarathon-Bestzeit: Tom Gröschel vom TC Fiko Rostock. Foto: LVMV

Beim diesjährigen Köln-Marathon setzte sich der für den TC FIKO Rostock startende Langstreckler auf der halben Distanz in neuer Bestzeit (1:04:52 Stunden) deutlich vor Jonas Koller (1:05:53 h) und Tobias Blum (beide LG Telis Finanz Regensburg) durch.

Tom konnte damit seine Halbmarathonbestzeit aus dem Frühjahr nochmals um 30 Sekunden verbessern und belegt mit diesem Sieg erneut, dass er wieder zu den stärksten deutschen Straßenläufern gehört und auch in Zukunft mit ihm zu rechnen ist. In zwei Wochen startet er dann wieder in der Heimat: Beim 11. OSPA-CROSSTOCK-Teamcrosslauf werden die Straßenlaufschuhe gegen die Spikes eingetauscht und auf profiliertem Gelände weiter an der Form gefeilt.

Zurück