Terminverschiebung 2. KidsCup & Jedermann Zehnkampf

von Christoph Thürkow

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) beabsichtigt, zukünftig das bestehende Wettkampfsystem der Schüleraltersklassen zu verändern. Vielseitige Wettkampfformen sowie Mannschaftswettbewerbe sollen dann, so sieht es das aktuelle Konzept vor, die traditionelle Wettkampfleichtathletik der Schüler ergänzen. Derzeit werden bundesweit Modellveranstaltungen und Informationsveranstaltungen durchgeführt.

Der Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern lädt alle interessierten Trainerinnen und Trainer, insbesondere jene, die im Bereich der Kinderleichtathletik tätig sind, sowie natürlich verantwortliche und interessierte Funktionäre der Vereine zur Informationsveranstaltung des DLV zum neuen Wettkampfsystem "Kinderleichtathletik" am Dienstag, den 6. September von 18.00 bis ca. 20.00 Uhr in die Sportschule Güstrow ein. David Deister und Dominic Ullrich vom Referat Jugend des DLV, die dass neue Wettkampfsystem maßgeblich konzipiert haben, werden dieses ausführlich vorstellen und freuen sich auf eine angeregte Diskussion.

Ein Imbiss und Tagungsgetränke werden bereitgestellt. Reisekosten können nicht erstattet werden. Anmeldungen bitten wir bis 30. August an die Geschäftsstelle des LVMV (info@lvmv.de) zu senden.

Gleichzeitig weisen wir daraufhin, dass aus terminlichen Gründen kein Demonstrationswettbewerb in Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt werden kann. Regional finden am 10. November in Berlin (SCC) sowie am 17. November in Berlin (LG Nord) und Bad Schwartau Modellveranstaltungen gemäß dem neuen Wettkampfsystem statt, bei dem sich alle Interessierten einen konkreten Eindruck über die neuen Wettkampfformen verschaffen kann.

Zurück