Sportfeste am Wochenende in Neubrandenburg

von Christoph Thürkow

Das Jahr geht zu Ende und es soll nicht ganz unsportlich erfolgen, dachten sich die Triathleten des SCN und organisieren nun gemeinsam mit tollense-timing wiederum den neu.sw-Silvesterlauf in der Vier-Tore-Stadt. Die Neubrandenburger Stadtwerke, seit Jahren ein zuverlässiger Partner des Traditionsclubs an der Tollense, sind der Sponsor dieser beliebten Sportveranstaltung am letzten Tag des Jahres.

Um 10.00 Uhr am Silvestertag erfolgt der Startschuss zum 7-Kilometer-Lauf mit Start und Ziel am Neubrandenburger Jahnstadion, in dem es eine Altersklassenwertung geben wird. In 24 Altersklassen werden Männer, Frauen und Jugendliche um die Plätze kämpfen. Kleine Preise für die ersten drei Platzierten jeder Altersklasse, gestiftet von den Neubrandenburger Stadtwerken und Runners Point, werden bei der Siegerehrung übergeben. Auch die Gesamtsieger (männlich und weiblich) erhalten einen Preis des Hauptsponsors.

Wer es etwas "ruhiger" angehen lassen möchte, kann sich für die zwei Kilometer entscheiden. Sie sind vor allen Dingen für die Kleinsten mit Mutti oder Pappi oder gar den Großeltern gedacht. Alle kleinen Teilnehmer erhalten nach dem Passieren des Ziels ein kleines Souvenir.

Dank Back-Factory erhält jeder Teilnehmer einen Pfannkuchen und diejenigen, die schon einmal etwas für den Abend "vorglühen" wollen, können sich auch ein frisches Bitburger gönnen. Die Gesamtversorgung der Teilnehmer und vor allen Dinge auch der Zuschauer und Angehörigen der Läuferinnen und Läufer liegt wieder in den bewährten Händen des Catering Am Ring.

Anmeldungen können in der Geschäftsstelle des SCN, bei Runners Point im Marktplatzcenter und unter www.tollense-timing.de erfolgen.

Zurück