Senioren gewinnen fünf Titel bei Landesmeisterschaften in Kiel

Von Dr. Ralf Bochert

Uwe Boll vom SV Turbine Neubrandenburg holte in der AK50 Gold über 800 und 400 Meter. (Foto: R. Bochert)

Zu den gemeinsamen Landesmeisterschaften von Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Schleswig-Holstein reisten am Wochenende 14 Athletinnen und Athleten aus MV nach Kiel. Bei durchwachsenem Wetter mit starkem und böigem Gegenwind auf der Zielgeraden, einigen Schauern und nur wenig Sonne blieben viele Starter unter ihren Erwartungen und einige Normen für die Deutschen Meisterschaften wurden knapp verfehlt.

Zweifacher Landesmeister wurde Uwe Boll (SV Turbine Neubrandenburg/M50). Uwe gewann die 800 Meter in einer Zeit von 02:17,68 Minuten (DM-Norm) und siegte über die Stadionrunde in 61,50 Sekunden. Landesmeister im Hochsprung mit übersprungenen 1,73 Meter (DM-Norm) wurde Jan Kawelke (LAC Mühl Rosin/M40). Tino Mellmann (SV Blau-Weiß Grevesmühlen/M35) siegte im Speerwerfen mit 44,77 Meter. Das Diskuswerfen gewann Dr. Ralf Bochert (LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz/M45) mit 35,66 Meter (DM-Norm).

Darüber hinaus standen sechs weitere Aktive aus MV auf dem obersten Treppchen. Dr. Gottfried Behrens (SV Warnemünde/M60) gewann die 200 Meter und die 400 Meter und freute sich mit dem zweiten Platz über 100 Meter über drei persönliche Bestleistungen. Jeanette Denz (HSG Universität Greifswald/W35) siegte über 100 Meter und im Kugelstoßen und wurde im Diskuswerfen Zweite. Im Weitsprung gewann Jeanettes Vereinskameradin Anke Stutz (W45) und Georg Kossert (SSV 91 Binz/M55). Anke und Georg wurden zudem im 200-Meter-Lauf Zweite und Dritter. Dr. Karl-Heinz Nitschke (HSG Uni Rostock/M75) erfüllte mit seinem Weitsprung auf 3,72 Meter klar die DM-Norm und wurde Zweiter im Wettkampf.

Herzliche Glückwünsche gehen auch an die Platzierten: Stefan Denz (HSG Universität Greifswald/M35) im Diskus- und Speerwerfen, Paavo Lohmann (TC Fiko Rostock/M45) über 5000 Meter, Rai Löschke (1. LAV Torgelow/M50) über 200 und 400 Meter, Karl-Wilhelm Boldt (Hagenower SV/M65) über 100 Meter und im Weitsprung, Rüdiger Syring (Schweriner SC/M70) im Kugelstoßen und im Diskuswurf.

Zurück