SCN-Präsidium leistete 2010 ausgezeichnete Arbeit

Von Rainer Wendelstorf

Die Mitglieder des Sportclubs Neubrandenburg haben ihrem vertretungsberechtigten Vorstand, dem Präsidium, für das vergangene Sportjahr ausgezeichnete Arbeit bestätigt. Der Bericht an die Mitgliederversammlung, der finanzielle Jahresabschluss 2010 und der Kassenprüfbericht wurden von den Vertretern des 1640 Mitglieder zählenden Vereins einstimmig beschlossen.

Traditionsgemäß erfolgte auf der Mitgliederversammlung die Unterzeichnung des Sponsorenvertrags zwischen der Stadtwerke Neubrandenburg GmbH sowie der Sport Direkt Management und Verwaltungs GmbH, dem Vermarkter des SCN. Stadtwerke-Geschäftsführer Holger Hanson verwies in seinen kurzen Ausführungen darauf, dass es das zehnte Jahr ist, in dem ein solcher Vertrag geschlossen wird. Hanson lobte die Arbeit des Vereins. m Anschluss daran unterzeichneten SCN-Präsident Heinrich Nostheide und Sport-Direkt-Geschäftsführer Klaus Dittmer eine Vereinbarung zur Abtretung der Werberechte des SCN an die GmbH.

Es gehört zur Tradition des Clubs, auf seiner Mitgliederversammlung das SCN-Juniorteam für das laufende Jahr zu berufen. Aus den Händen von Holger Hanson und Heinrich Nostheide erhielten erhielten die Leichtathleten Christian Jagusch, Dennis Lewke, Anna Rüh, Hendrik Müller, Filip Burmeister, Stefanie Gotzhein, Elisa Sophie Döbel, Christin Menge, Tom Kustak, Maximilian Cichowski und Daniel Helmis, die Kanuten Melodie Yüce und Tobias Guhlke sowie die Triathleten Danny Friese und Marie-Luise Klietz Berufungsurkunde und Präsent.

Die Mitgliederversammlung wählte planmäßig das Präsidium und den Vorstand, sowie die Kassenprüfer. Dem SCN-Präsidium gehören fünf Personen – vier weniger als vorher – an: Präsident Heinrich Nostheide, als Vizepräsidenten Dr. Paul Krüger, Götz-Peter Lohmann und Siegfried Scheffler sowie SCN-Geschäftsführer Rainer Wendelstorf. Den Vorstand bilden die fünf Präsidiumsmitglieder sowie die Abteilungsleiter bzw.- leiterinnen Christina Dittmer, Ines Estedt, Kerstin Kustak, Gerhard Lehrke, Klaus Licht, Dr. Lutz Netik, Ingo Schäfer, Ronny Schäfrich, Matthias Tetzlaff, Harald Warncke und Katharina Zinke. Zu Kassenprüfern wurden Achim Ehlert und Jan Seidel gewählt.

Einstimmig gebilligt wurde der Finanzplan für das Jahr 2011. Verabschiedet wurden die ausgeschiedenen Präsidiumsmitglieder Sabine Schmidt, Bernd Arnold, Carola Drechsler und Joachim Stumpf.

Zurück