Rüdiger Syring glänzt bei Mehrkampf-Landesmeisterschaft

Von Dr. Gottfried Behrens

Verdiente Ehrung für Rüdiger Syring, der sich als Sieger der M80 mit zahlreichen Landesbestleistungen präsentierte. (Foto: G. Behrens)

In der Nähe der dänischen Grenze war Medelby bei Flensburg Austragungsort der gemeinsamen Landesmeisterschaften der Wurfmehrkämpfer von Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Die traditionelle Wettkampfstätte der letzten Jahre in Preez für diese speziellen Senioren-Titelkämpfe in Schleswig- Holstein wird noch rekonstruiert.

Mit sechs Athleten und einer Athletin waren die Werfer des LVMV von 24 gemeldeten Teilnehmern das zweitstärkste Team – auch leistungsmäßig auf dem Siegerpodest. Ganz stark präsentierte sich nach mehrjähriger Wettkampfpause Rüdiger Syring vom Schweriner SC. In allen fünf Wurfdisziplinen stellte er neue Landesbestleistungen auf, die schließlich zu respektablen 3834 Punkten in der Endabrechnung des Mehrkampfes führten. Damit konnte sich der Schweriner – nunmehr in der Altersklasse M80 startend – gegenüber der Konkurrenz aus Hamburg und Lübeck klar durchsetzen. Seine Einzelleistungen: Hammer 3kg 32,90 m (866 Punkte), Kugel 3kg 10,88 m (874), Diskus 1kg 24,03 m (654) Speer 400g 24,89 m (620), Gewicht 5,45 kg 12,65 m (820). Syrings Einzelergebnisse über 800 Punkte wurden zu Recht bei der Siegerehrung als besonders anerkennenswert hervorgehoben. Herzlichen Glückwunsch! Auf sein Konto gehen sechs neue Landesbestleistungen, auch im Kugelstoßen überbot er die alte Rekordmarke (8,29 m) deutlich.

Bei kühler Witterung mit Temperaturen um 18 Grad, viel Wind und oftmaligem Nieselregen waren die LVMV-Starter in zwei Wettkampfriegen überwiegend zufrieden. Das stärkste MV-Team kam vom SV Blau-Weiß Grevesmühlen, das drei Podestplätze erkämpfte: Tino Mellmann Platz 1 in der M45 mit 2755 Punkten, Jörn Wendland Platz 3 in der M50 mit 2311 Punkten und Ulrike Schläger Platz 1 in der W45 mit 2297 Punkten. Auch der erfahrene Mehrkämpfer Gerd Zempel (M75/1. LAV Sternberg) lieferte mit 3134 Punkten (Platz 2) ein sehr gutes Ergebnis ab, ebenso wie Steffen Stübe (M50/LAC Mühl Rosin) mit 2390 Punkten. Dr. Gottfried Behrens (M65/SV Warnemünde) wurde Zweiter (1915 Punkte), war aber nur mit seinen Ergebnissen mit Kugel und Gewicht zufrieden.

Alle Ergebnisse gibt es unter https://ladv.de/ergebnis/datei/50437

Zurück