Platz drei beim Vergleichswettkampf der U16-Jugend in Büdelsdorf

Von Geschäftsstelle

Die Jugendlichen aus MV feierten am Ende den dritten Platz. (Foto: J. Möde)

Sowohl die Mädchen als auch die Jungen haben beim traditionellen Vergleichswettkampf der Norddeutschen Verbände in Büdelsdorf den dritten Platz belegt. Zum Saisonende konnten die Jugendlichen aus Mecklenburg-Vorpommern noch einmal einige gute Leistungen zeigen.

Für die besten Einzelergebnisse in Büdelsdorf sorgten bei den Jungen Ben Thiele mit Siegen über 300 Meter (36,62 sek) und in der Staffel (4 x 100 m in 44,84 sek mit Dave Genetzky, Dennis Chirkowski und Florian Tetzlaff) sowie einem zweiten Platz im Speerwerfen mit 49,98 Meter und Clemens Prüfer mit Platz eins im Diskuswerfen (55,58 m) sowie Platz zwei mit der Kugel (17,51 m). Mit 43 Punkten mussten sich die U16-Jungen des LVMV knapp dem NLV (51) und dem SHLV (45) geschlagen geben.

Einzelsiege bei den Mädchen konnten Vanessa Hammerschmidt (80 mH in 11,73 sek und 300 mH in 44,13 sek), Annika Nehls (Kugel mit 14,47 m) und Lara Kempka (Diskus mit 39,40 m) erreichen. Wiebke Griephan (100 m in 12,81 sek), Lil-Ann Hochkeppler (300 m in 42,05 sek), Lena Mers (800 m in 2:25,29 min) und Leonie Poppe (2.000 m in 6:52,84 min) konnten jeweils den zweiten Platz verbuchen.

Trotz der verpatzen 4-x-100-Meter-Staffel konnten die LVMV-Mädchen mit 54 Punkten den dritten Platz hinter dem NLV (62) und dem BLV (58) behaupten. Nach dem Sieg im Vorjahr konnte so der dritte Platz nach der Gesamtabrechnung mit 97 Punkten gefeiert werden. Die Seriensieger aus Niedersachsen (113) gewannen auch in Büdelsdorf vor der Auswahl aus Berlin (98).

Zurück