Offene Vereinsmeisterschaften im Hammerwerfen

Von Baldur Beyer

Simone Scheefe aus Witzin betreibt seit zweit Jahren das Hammerwerfen. (Foto: B. Beyer)

Im Rahmen des Witziner Dorfsportfestes am 25. Juni 2011 finden auch die offenen Vereinsmeisterschaften der Sparte Leichtathletik des Inlineskatervereins statt. Eingeladen sind alle Interessenten und Aktive dieser Wurfdisziplinen, die im Rahmen des Breitensports an diesen Wettbewerben teilnehmen möchten und einen Wettbewerb unter breitensportlichen Bedingungen suchen.

Die Wettbewerbe sind eingelagert in das Gesamtsportfest des Skatervereins, das am 25. Juni bereits um 9 Uhr mit dem Hammerwerfen eröffnet wird. Nahtlos wird nach dieser Disziplin auch das Kugelstoßen gestartet, damit alle von außerhalb angereisten Wurfathleten einen Wettbewerb ohne lange Pausen in den gewünschten Wurfdisziplinen haben werden.

Gestartet wird nach den Bedingungen des Breitensports, wobei die Altersklassen und die Wurfgewichte nach den Normen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes eingehalten werden. Die Art der Weitenmessung wird nach mehrfacher Erprobung bei vorhergehenden Wettbewerben vom üblichen Verfahren abweichen.

Die Siegerehrung für beide Disziplinen findet gegen 12 Uhr auf dem Sportplatz am Rosenower Weg in Witzin statt. Die Wertung erfolgt in allen Altersklassen. Neben den Wurfdisziplinen werden auch der Witziner Inlineskating-Biathlon (Inlineskaten und Luftgewehrschießen), "Stärkster Witziner" gesucht, Volleyball, Fußball, Kindersport usw. gestartet. Hierzu wird eine gesonderte Ausschreibung des Skatervereins zur Teilnahme auffordern.

Zurück