MV-Team bereitete sich in Zinnowitz auf die Block-DM vor

Von Ralf Ploen

Die Teilnehmer an der Block-DM bereiteten sich in Zinnowitz vor. (Fotos: R. Ploen)

Für knapp vier Tage weilten die Teilnehmer an den Deutschen U16-Meisterschaften (Blockwettkämpfe) in Zinnowitz auf der Insel Usedom, um ihre Vorbereitung auf die Titelkämpfe weiter voranzutreiben. Aufgrund des späten DM-Termins konnte nicht wie üblich ein einwöchiges Trainingslager in den Sommerferien durchgeführt werden. Doch, kurzfristig organisiert, fand das verkürzte Camp großen Anklang.

Bei angenehmem Sommerwetter wurde in den Blockdisziplinen noch einmal intensiv gearbeitet; gerade nach der Trainingspause in der Ferienzeit ein wichtiger Impuls gesetzt. Sehr zufrieden äußerten sich die teilnehmenden Trainer über die Leistungsbereitschaft der Nachwuchssportler. Die Mädchen und Jungen aus den verschiedenen Vereinen spornten sich gegenseitig an.

Häufig trainierte auf der Sportanlage auch das deutsche Bob-Team um den jetzigen Trainer Wolfgang Hoppe, der zu den erfolgreichsten Bobfahrern aller Zeiten zählt. Mit zugegen war ein ehemaliger Neubrandenburger Leichtathlet: Marco Hübenbecker – einst erfolgreicher Nachwuchs-Kugelstoßer, im vergangenen Jahr Weltmeister im Eiskanal!

Wenn zwar die Athleten zweigeteilt (Sportschule und Campingplatz) untergebracht waren, fand sich trotzdem sehr schnell das Team. Es herrschte eine angenehme Atmosphäre und ein gutes Miteinander. Für das gemeinsame Auftreten beim Norddeutschen U16-Vergleichskampf in Celle und den U16-DM in Markt Schwaben bildete das Camp ein gute Basis. Mitten in der Urlaubssaison gab es auch genügend Abwechslung. Viele nutzten das tolle Wetter zu einem Strandgang oder zum Eis essen an der Seebrücke.

Unheimlich schnell vergingen die Tage an der Ostseeküste. Mit einer gewissen Vorfreude auf die Nationalen Titelkämpfe, für einige die ersten, reisten alle am Sonntag zu ihren Heimatvereinen. Ein herzlicher Dank gilt Dagmar Thoms, Reinhard Puhlmann, Carsten Hodea und Torsten Schmidt, die das Training durchführten und die Betreuung der Mädchen und Jungen gewährleisteten.

Zurück