LVMV-Master überzeugen bei der EM in Venedig

Von Dr. Elke Halm

Master-EM: Dr. Sophie Friedrich
Sprintete über 200 Meter auf den Silberrang und wurde Europameisterin mit der deutschen 4x100-Meter-Staffel: Dr. Sophie Schröder vom 1. LAV Rostock. (Foto: Archiv)

Spannende und erfolgreiche EM-Tage in Venedig sind für die Master des LVMV zu Ende gegangen. Die sieben Starterinnen und Starter aus MV waren sehr erfolgreich – mit drei Titeln, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen sowie vielen guten Platzierungen.

Henriette Bohn (W40) vom LAC Mühl Rosin startete in vier Wettkämpfen. Sie wurde Europameisterin mit der 4x400-Meter-Staffel und belegte Rang vier mit der 4x100-Meter-Staffel. Über 400 Meter belegte sie den neunten Rang in 63,04 Sekunden (Landesrekord), über 800 Meter verpasste sie knapp das Finale, lief aber mit 2:25,68 Minuten ebenfalls einen neuen Landesrekord. In beide Staffeln wurde Henriette Bohn übrigens kurzfristig berufen. Jeanette Denz (HSG Uni Greifswald/W45) startete in drei technischen Disziplinen. Im Kugelstoßen holte sie EM-Gold, im Diskuswerfen belegte sie den sechsten Platz (wir berichteten), und im Speerwurf wurde sie mit 30,40 Meter Vize-Europameisterin.

Katja Knospe (SV Turbine Neubrandenburg/W50) landete im Crosslauf über vier Kilometer in einem starken Starterfeld auf Rang zehn. Mit dem Team Deutschland belegte sie in dieser Disziplin den vierten Platz und in ihrer Spezialdisziplin, den 2000 Meter Hindernis, wurde sie Vize-Europameisterin mit neuem Landesrekord von 8:07,07 Minuten.

Dr. Karl-Heinz Nitschke (HSG Uni Rostock/M80), der älteste Master im MV-Team, belegte im Dreisprung mit 7,23 Metern Platz drei. Enrico Pyritz (SC Neubrandenburg/M55) machte es ihm gleich, stieß die Kugel 14,82 Meter weit (Landesrekord) und holte ebenfalls Bronze. Dr. Sophie Schröder (1. LAV Rostock/W50) sprintete über 200 Meter in 27,55 Sekunden auf den Silberrang und wurde Europameisterin mit der deutschen 4x100-Meter-Staffel. Gerd Zempel (1. LAV Sternberg/M75) starte im Fünfkampf der Werfer und erreichte gute 2846 Punkte.

Zurück