Kampfrichterausbildung beim LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz

Von Dirk Griephan

Im Vereinshaus des LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz ließen sich am letzten Ferienwochenende 13 Freunde der Leichtathletik zu offiziellen Kampfrichtern ausbilden. Unter der Leitung vom Kampfrichterwart Guido Mussehl ging es in Sachen Regelkunde fachkundig ins Detail.

Ob später beim Lauf-, Sprung- oder Wurfgericht – nun geht es zukünftig für die "frisch gebackenen KARI's" darum, bei kommenden Wettbewerben Praxiserfahrungen zu sammeln. Ein möglicher Einsatz wären dann die Landesmeisterschaften der Mannschaften am 18.09.2010 in Sanitz.

Dank Guidos locker-freundlichen Art und seinem Erfahrungsschatz vieler Einsätze (u.a. WM Berlin 2009) sowie der familiären Atmosphäre in Sanitz verging die Zeit des Studierens des doch sonst recht trockenen Lehrstoffes sehr schnell und glücklich hielten zum Abschluss alle Teilnehmer nach bestandener Prüfung ihren Ausweis in den Händen.

Vielen Dank an den Kampfrichterwart des LVMV Guido Mussehl!

Zurück