31 Normen bei Blockmeisterschaften der Schüler

Von Geschäftsstelle

Die Rostocker Max Hagemann, Klemens John, Nora Beinlich, Kimberly Nehls, Wencke Ratzlaff und Björn-Ole Klein (v.l.) qualifizierten sich für die Deutschen Schülermeisterschaften. (Foto: D. Thoms)

Es war gewiss kein leichtes Unterfangen, einen Mehrkampf und Blockwettkampf mit 349 Meldungen aus 30 Vereine zeitplangerecht durchzuführen. Aber es ist in Neubrandenburg gelungen, weil der Wettkampf gut vorbereitet war und bei der schwierigen Kampfrichtersituation sich vor allem Eltern und Betreuer spontan bereitfanden, an den Anlagen zu helfen.

Dafür bedanken sich der Landesverband und der Ausrichter ganz herzlich!

Gleich zu Beginn konnte verkündet werden, dass mit Julia Mächtig eine Siebenkämpferin aus Neubrandenburg am Vortag mit einem hervorragenden Auftritt beim Wettkampf in Ratingen mit persönlicher Bestleistung das Olympia-Ticket nach London sicherte, was die Anwesenden Athleten und Betreuer mit stimmungsvollem Beifall quittierten.

Dann ging es auch zügig durch die Wettkämpfe und nach weniger als vier Stunden gab es die ersten Siegerehrungen der jüngsten Teilnehmer. Im Drei- und Vierkampf rankten vor allem die beiden neuen Landesrekorde von Hannah Bittorf (W10) und Emily Pinnow (W11) vom LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz heraus. Hannah verbesserte die Bestmarke von Vereinskameradin Johanna Schweenn auf 1796 Punkte. Emily steigert die Bestmarke von Julia Mächtig aus dem Jahr 1997 auf 1997 Punkte.

Die älteren Sportler der U16 absolvierten den Blockwettkampf, bei dem Landestrainer Dr. Peer Kopelmann sage und schreibe 31 Normen für die Deutschen Schülermeisterschaften am 18. und 19. August in Wesel zählen konnte.

Die Normerfüller von Neubrandenburg im Einzelnen:

- Jil Möde (W14, LAC Mühl Rosin, Block Lauf)
- Elisa Adams (W14, LAV Waren, Block Lauf)
- Lena Nitschke (W15, LAV Waren, Block Lauf)
- Justin Diekelmann (M15, HSG Universität Greifswald, Block Lauf)
- Jonas Müller (M14, SC Neubrandenburg, Block Lauf, ohne Laufnorm)
- Niklas Burkhard (M14, SV Blau-Weiß Grevesmühlen, Block Lauf, ohne Laufnorm)
- Lea Georgi (W15, SV Blau-Weiß Grevesmühlen, Block Lauf, ohne Laufnorm)
- Claudia Hillenhagen (W14, 1. LAV Neustrelitz, Block Lauf, ohne Laufnorm)
- Henrike Hoffmann (W14, SV Blau-Weiß Grevesmühlen, Block Lauf, ohne Laufnorm)
- Vincent Kahn (M15, LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz, Block Lauf, ohne Laufnorm)
- Tim Häusler (M15, HSG Universität Greifswald, Block Lauf, ohne Laufnorm)
- Philipp Meister (M15, SC Neubrandenburg, Block Lauf, ohne Laufnorm)

- Vanessa Hammerschmidt (W14, HSG Universität Greifswald, Block Sprint/Sprung)
- Ben Thiele (M15, SC Neubrandenburg, Block Sprint/Sprung)
- Florian Tetzlaff (M15, SC Neubrandenburg, Block Sprint/Sprung)
- Dave Genetzky (M15, HSG Universität Greifswald, Block Sprint/Sprung)
- Klemens John (M15, 1. LAV Rostock, Block Sprint/Sprung)
- Lukas Lemanzcik (M14, SC Neubrandenburg, Block Sprint/Sprung)
- Björn-Ole Klehn (M14, 1. LAV Rostock, Block Sprint/Sprung)
- Lara Wessig (W15, Schweriner SC, Block Sprint/Sprung)
- Nora Beinlich (W15, 1. LAV Rostock, Block Sprint/Sprung)
- Wenke Ratzlaff (W15, 1. LAV Rostock, Block Sprint/Sprung)
- Anna Zipprich (W15, Schweriner SC, Block Sprint/Sprung)
- Lena Marquart (W15, Schweriner SC, Block Sprint/Sprung)
- Katharina Mattern (W15, Schweriner SC, Block Sprint/Sprung)

- Clemens Prüfer (M15, SC Neubrandenburg, Block Wurf)
- Merten Howe (M15, SC Neubrandenburg, Block Wurf)
- Lara Kempka (W15, SC Neubrandenburg, Block Wurf)
- Darlyn Denz (W15, HSG Universität Greifswald, Block Wurf)
- Kimberly Nehls (W15, 1. LAV Rostock, Block Wurf)
- Ted Leukroth (M14, SC Neubrandenburg, Block Wurf)

Noch einmal gab es Beifall für den Siebenkampf, als Trainer Klaus Baarck ins Stadion kam und es sich nicht nehmen ließ, als Vizepräsident des LVMV nach der Rückkehr aus Ratingen einige Siegerehrungen bei der Veranstaltung vorzunehmen.

Zurück