30. Laufcup-Saison startet mit Wittenburger Mühlenlauf

Von Martin Pankow

Die Laufcup-Saison 2020 startet am 1. März mit dem 32. Wittenburger Mühlenlauf. (Foto: M. Pankow)

Die Laufgruppe der Turn- und Sportgemeinschaft Wittenburg lädt am Sonntag, dem 1. März, zum 32. Wittenburger Mühlenlauf ein. Damit eröffnen die Wittenburger in gewohnter Manier die 30. Laufcup-Saison sowie den 6. LVMV-Intersport-Nachwuchslaufcup.

Nachdem die Teilnehmerzahl im letzten Jahr auf den erstaunlichen Rekord von 851 Aktiven angestiegen ist, rechnen die Veranstalter erneut mit über 800 Laufsport-Begeisterten aus Mecklenburg-Vorpommern sowie den angrenzenden Bundesländern. Um 10 Uhr erfolgt am 1. März zunächst der Startschuss für die 1,5 Kilometer, um 10.30 Uhr werden dann die Starter für die 4,8 und die 10 Kilometer gemeinsam auf die Strecke geschickt. Die Meldegebühren betragen – wie schon in den Jahren zuvor – 10 Euro (Erwachsene), 6 Euro (Jugendliche) und 3 Euro (Kinder). Dafür darf sich jeder Teilnehmer, der das Ziel erreicht, über einen Erinnerungspokal und ein Los für die Tombola freuen.

Der Veranstalter bittet alle Teilnehmer, in deren persönlichem Interesse dafür zu sorgen, dass ein Start aus medizinischer Sicht erfolgen kann (Haftungsausschluss). Im Zielbereich wird es eine Kiosk-Versorgung inklusive Kuchenbasar geben. Umkleide- und Duschmöglichkeiten sind im Sportlerheim (Männer) und in der Sporthalle am Friedensring (Frauen) begrenzt vorhanden. Parkplätze stehen ausreichend am Supermarkt Netto (Pappelweg 1, 19243 Wittenburg) sowie eine begrenzte Anzahl im Wohngebiet Friedensring zur Verfügung.

Voranmeldungen erbittet die TSG Wittenburg bis zum 26. Februar über die Webseite http://laufgruppe-wittenburg.de oder über www.facebook.com/laufgruppewittenburg. Für weitere Fragen oder auch die Bearbeitung und Änderung von Voranmeldungen kann einfach eine E-Mail an martin.pankow@tsgwittenburg.de geschrieben werden. Am Veranstaltungstag werden bis 9.30 Uhr Nachmeldungen (3 Euro Gebühr) in der Sporthalle am Friedensring entgegengenommen.

Zurück