24 Medaillen für den LVMV bei den Norddeutschen Meisterschaften in Berlin

Von Christoph Thürkow

Nancy Beinlich, Wencke Ratzlaff, Nora Beinlich und Tanja Krüger (von oben) holten mit der Staffel Silber. (Foto: D. Thoms)

Bei den Norddeutschen Meisterschaften der M/W15 und der U20, die am Wochenende in Berlin/Lichterfelde stattfanden, konnten Mecklenburg-Vorpommerns Nachwuchsleichtathleten insgesamt 24 mal auf das Siegerpodest steigen. Komplette Medaillensätze konnten die 15-Jährige Nora Beinlich und der Schweriner Dennis Peinke mit nach Hause nehmen. Außerdem ragten die Neubrandenburger Clemens Prüfer und Merten Howe mit zwei Doppelsiegen im Kugelstoßen und Diskuswerfen heraus.

Die Rostockerin Nora Beinlich war über 300 Meter Hürden in 45,42 Sekunden nicht zu schlagen. Außerdem gewann sie mit Tanja Krüger, Wencke Ratzlaff und Schwester Nancy Beinlich in der Vereinsstaffel des 1. LAV Rostock Silber über die 4 x 100 Meter sowie Bronze über die flachen 300 Meter in 42,58 Sekunden.

Ebenfalls Platz eins, zwei und drei erreichte Dennis Peinke. Mit 7,07 Meter gewann der Schweriner den Weitsprung, mit 13,91 Meter wurde er im Dreisprung Zweiter und mit 11,21 Sekunden über die 100 Meter Dritter. Clemens Prüfer (SC Neubrandenburg) gewann gleich zweimal: im Kugelstoßen mit 18,85 Meter und im Diskuswerfen mit 55,68 Meter. Auf Platz zwei jeweils sein Vereinskamerad Merten Howe mit 17,02 Meter bzw. 51,02 Meter.

Den Titel als Norddeutsche Meister konnten auch Julia und Vanessa Hammerschmidt von der HSG Uni Greifswald erringen. Julia war über 400 Meter Hürden in 66,14 Sekunden ganz vorne, Schwester Vanessa über die kürzeren 80 Meter Hürden in 12,13 Sekunden. Lara Kempka vom SC Neubrandenburg siegte souverän mit dem Diskus und 42,25 Meter.

Die weiteren Medaillen-Gewinner für den LVMV:

Platz 2 für Calvin Zahl (Schweriner SC) im Stabhochspung der M15 mit 3,80 Meter
Platz 2 für Ben Thiele (SC Neubrandenburg) im Weitsprung der M15 mit 6,38 Meter
Platz 2 für Sophie Weißenberg (SC Neubrandenburg) im Speerwerfen der W15 mit 36,53 Meter

Platz 3 für Ted Leukroth (SC Neubrandenburg) im Diskuswerfen der M15 mit 48,56 Meter
Platz 3 für Wencke Ratzlaff (1. LAV Rostock) über 300 Meter Hürden der W15 mit 48,26 Sekunden
Platz 3 für Luisa Hellriegel (Schweriner SC) im Stabhochsprung der U20 mit 3,60 Meter
Platz 3 für Lisa Germans (HSG Uni Greifswald) im Dreisprung der U20 mit 11,08 Meter
Platz 3 für Vivien Stegemann (SC Neubrandenburg) im Diskuswerfen der W15 mit 31,32 Meter
Platz 3 für Leonie Poppe (1. LAV Rostock) über 2.000 Meter der W15 mit 7:02,68 Minuten
Platz 3 für Lena Mers (1. LAV Rostock) über 800 Meter der W15 in 2:25,18 Minuten

Zurück