15. Eurawasser-Waldlauf steigt am 7. Mai in Laage

Von Mitteilung

Auch die Jüngsten sind

Zum 15. Mal lädt der SC Laage am Sonntag, 7.Mai, ab 10.00 Uhr Eurawasser-Waldlauf ein. Wie schon in den Vorjahren haben sich die Laager Clubsportler vorgenommen, ihren Gästen ein echtes Laufspektakel zu bieten.

Neben der professionellen Zeitnahme durch die Firma Tollense-Timing gehören eine Siegerehrung, Medaillen und Urkunden für alle Teilnehmer sowie Pokale für die Besten dazu. Sportlich dürfte auch in diesem Jahr für jeden etwas dabei sein. Über 1,2 Kilometer starten die ganz jungen Läuferinnen und Läufer. Weniger ambitionierte Erwachsene und Schüler können sich über die doppelte Distanz ausprobieren. Die Sechs-Kilometer-Strecke bedarf schon eines gewissen Trainings. Der Höhepunkt wird wie in jedem Jahr der Zwölf-Kilometer-Lauf werden. In diesem Rennen gilt es, zehn Mal den Rundkurs im Stadtwald zu bewältigen und auch zehn Mal den gefürchteten Zielanstieg emporzulaufen. Im vergangenen Jahr pulverisierte der deutsche Spitzenläufer Tom Gröschel vom TC Fiko Rostock über diese Distanz den Streckenrekord auf starke 41:26 Minuten.

Für die Gastgeber ist der 15.Eurawasser-Waldlauf ein ganz besonderes Rennen. Über viele Jahre ist mit dem Hauptsponsor des Sportclubs Laage eine enge Partnerschaft gewachsen. Nur durch die Unterstützung des Unternehmens ist es den Recknitzstädtern möglich, eine derart spektakuläre Veranstaltung zu präsentieren. Für die Gäste wird sich das in überschaubaren Startgeldern und einer Versorgung, die zu großen Teilen kostenlos ist, widerspiegeln. Zudem gibt es Kaffee, Kuchen und Softgetränke, auch für Zuschauer und Gäste der Veranstaltung, zu erschwinglichen Preisen.

Weitere Informationen erhalten Interessierte per E-Mail unter: andre.stache@web.de. Anmelden kann man sich schon jetzt unter http://www.tollense-timing.de

Zurück