Erfolgreicher Start in die Meisterschaftssaison 2020

Von Dr. Gottfried Behrens

Erfolgreich: Karsten Schneider (l.) und Georg Kossert vom SSV Binz. (Foto: Privat)

Nur zwei Seniorenwerfer aus unserem Land waren auf dem eiskalten Werferplatz in Berlin-Hohenschönhausen bei den Winterwurfmeisterschaften dabei, um in den „Langwurfdisziplinen“ die besten Norddeutschen zu ermitteln.

Beide LVMV-Athleten kamen vom SSV Binz. Dabei wurde Karsten Schneider seiner Favoritenrolle im Diskuswerfen mit der 1,5-Kilogramm-Scheibe gerecht. Er sicherte sich in der Altersklasse 55 in überlegener Meister mit der Siegerweite von 43,52 Metern den Titel. Die kalten Bedingungen des langen Wettkampftages ließen dann beim Sechs-Kilogramm-Hammerwerfen „nur“ 34,76 Meter zu (Platz 5).

Georg Kossert, der 2020 im ersten Jahr in seiner neuen Altersklasse M65 startet, erreichte den Bronze-Rang im Hammerwurf mit dem Fünf-Kilogramm-Gerät und 27,99 Metern. Im Diskuswerfen mit der 1000-Gramm-Scheibe wurde er Vierter mit 27,24 Metern.

Weitere Ergebnisse und Details unter www.ladv.de

Zurück