DLV-Team gewinnt U20-Länderkampf

Von Christoph Thürkow

Wie schon die vergangenen zwei Jahre haben die Nachwuchssportler des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) den traditionellen U20-Länderkampf gegen Frankreich und Italien gewonnen. Ihren Teil beitragen konnten auch die drei Nachwuchsleichtathleten aus Mecklenburg-Vorpommern.

In Ancona (Italien) sammelten die DLV-Youngsters insgesamt 195 Punkte und lagen damit vor Italien (169) und Frankreich (144). Patrick Kuhn vom Schweriner Sportclub war gleich doppelt am Start. Über 200 Meter wurde er hinter Roy Schmidt (TuS Jena) Zweiter in 21,93 Sekunden, in der 4-x-200-Meter-Staffel war er mit den anderen Deutschen nicht zu schlagen.

Michel Berning (SC Neubrandenburg) wurde über 800 Meter in 1:54,26 Minuten dritter und war damit bester Deutscher. Ebenfalls auf Platz drei und damit bester Deutscher war Kugelstoßer Eric Millrath (Schweriner SC) mit 17,38 Metern.

Zurück