Anti-Doping-Newsletter des DLV - Mai 2012

von Christoph Thürkow

Am vergangenen Sonnabend eröffneten die Senioren aus Mecklenburg-Vorpommern in Rostock die lange Freiluftsaison 2012, die ganz im Zeichen der Europameisterschaft im eigenen Land ‒ sie findet vom 16. bis 25. August in Zittau statt ‒ steht.

Gleich im ersten Rennen des Tages sorgte Jan Kawelke (LAC Mühl Rosin/Altersklasse M40) für einen Paukenschlag. Über 110 Meter Hürden verbesserte er mit 17,06 Sekunden den Uralt-Landesrekord aus dem Jahre 1964. Vom LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz konnten Torsten Heinrich im Speerwurf (54,31 m) und Ralf Bochert (beide M45) über 100 m (12,24 s) die geforderten Normen für die Deutschen Meisterschaften erbringen. Gleiches schaffte Regina Warnemünde (1. LAV Rostock/W55) mit beachtlichen 31,61 Meter im Speerwurf. Michael Schröder (1.LAV Sternberg/M35) sprintete über 100 Meter in 12,17 Sekunden knapp an der DM-Norm vorbei und beendete den Speerwurf mit 41,96 Meter als Sieger vor Steffen Stübe (LAC Mühl Rosin/M40), der 40,78 Meter erreichte.

Zurück