Aktivwochenende für Läufer und Walker im Januar in Güstrow

Von André Stache

Laufen ist die Ausdauersportart schlechthin, da man sie überall und beharrlich ausüben kann. Egal, ob in Winter oder Sommer, ob morgens oder abends, ob an einem Alltag oder eben bei einem Aktivwochenende. Eine solche Veranstaltung steigt vom 20. bis 22.Januar in der Sportschule in Güstrow.

Die Organisatoren der bisherigen Aktiv-Wochenenden haben sich nach den sehr guten Erfahrungen der vergangenen Aktionen entschlossen, auch 2017 eine Veranstaltung zu organisieren, die Ausdauersportler zusammenbringt und auch noch Spaß und gute Laune garantiert. In Zusammenarbeit mit dem Rostocker Fachgeschäft City-Sport und der Sportschule Güstrow möchte der SC Laage erneut sportliche Themen ansprechen, die zum Laufen motivieren und natürlich Zeit und Raum für viele Gespräche rund um den Laufsport bieten. Ziel der drei Tage ist die Aktivität von Körper und Geist. Neben den sportlichen Angeboten können die Teilnehmer die Seele baumeln lassen und zu sich selbst finden. Für die Abendgestaltung stehen ein Clubraum und eine Sauna zur Verfügung. Auch ein interessanter Reisebericht von Thomas Schröder steht auf dem Programm.

Eingeladen sind Ausdauersport-Begeisterte, die Interesse daran haben, gemeinsam aktiv zu werden oder sich einfach nur auszutauschen. Morgendliche Läufe, Informationen in Seminarform, ein langer Ausdauerlauf und gute Gespräche bilden die Grundlage des Aktivwochenendes. Die Teilnehmergebühr beträgt 110,00 Euro pro Person und beinhaltet neben Unterkunft und Vollverpflegung einen Gutschein und ein sportliches Accessoire. Insgesamt können 35 Personen teilnehmen.

Weitere Informationen gibt bei André Stache, E-Mail: (andre.stache@web.de) oder telefonisch unter 0179/6304063.

Zurück