Laufabzeichenwettbewerb für Schulen 2022

Kondition und Teamgeist, das können die Schüler/innen in Mecklenburg-Vorpommern auch in diesem Schuljahr erneut unter Beweis stellen. Der Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern ruft zum landesweiten Laufabzeichenwettbewerb auf. Alles, was man dazu braucht, ist ein bisschen Puste und Ehrgeiz, denn bei diesem Wettbewerb zählt die Leistung der ganzen Schule.

Mit dem Wettbewerb möchten wir Ihren Schüler/innen einen Trainingsanreiz bieten und gleichzeitig für das ausdauernde Laufen begeistern. Eine gute Ausdauer bildet die Grundlage für Leistung und Spaß in fast allen Sportarten sowie im alltäglichen Leben.

Der Wettstreit mit anderen Schulen und attraktive Preise sollen sie motivieren, mit ihrer persönlichen Leistung zum Schulergebnis beizutragen und ganz nebenbei etwas für die eigene Fitness zu tun.

Der LVMV wünscht allen Laufbegeisterten viel Freude und einen langen Atem.

Wertung

  • Am Laufabzeichenwettbewerb können Schüler/innen der Klassen 1 – 8 aller Schulformen teilnehmen.
  • Die Auswertung des Wettbewerbes erfolgt durch den Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern in den Wertungsgruppen:

    Klassen 1-4
    Klassen 5-6
    Klassen 7-8

  • Das Laufabzeichen ist abgelegt, wenn der/die Schüler/in 15 min (Stufe 1), 30 min (Stufe 2) oder 60 min (Stufe 3) in beliebigem Tempo ohne Pause läuft.
  • Jeder/jede Schüler/in kommt mit seinem besten Ergebnis nur einmal in die Schulwertung.
  • Der Leistungsindex ermittelt das Ergebnis einer Schule (siehe Meldebogen).
  • Wettbewerbszeitraum: 21.03.2022 – 07.10.2022
  • Abgabetermin für den Meldebogen ist spätestens der 31.10.2022.
  • Alle Schüler/innen, die mindestens die Bedingungen für die Stufe 1 erfüllt haben, erhalten eine Teilnehmerurkunde.

Laufabzeichenwettbewerb Schulen 2021