SC Laage bittet zur sportlichen Stadtführung

Von SC Laage

Läuferinnen und Läufer in Laage.
Aktive des Stadtlaufs 2016 auf der Strecke. Foto: F. Eichler

Am 3. Adventssonntag bitten die Laufgruppe des Sportclubs Laage und die Ostseesparkasse wieder zur etwas anderen Stadtführung. Der 10. Ospa-Stadtlauf bietet für jeden die Gelegenheit, die kleine Recknitzstadt zu Fuß etwas besser kennenzulernen.

Unter der Leitung ortskundiger Ausdauersportler werden die Aktiven in kleinen Gruppen lockeren Fußes drei, sechs oder zehn Kilometer gemeinsam bewältigen. Während die beiden kürzeren Strecken direkt durch die Stadt führen, werden die Läuferinnen und Läufer auf der 10-Kilometer-Distanz auch die umliegenden Gemeinden in Augenschein nehmen. Im Anschluss an die Läufe, die keinen Wettkampfcharakter haben, werden alles Sportlerinnen und Sportler in der Recknitzsporthalle, wo sich auch die Anmeldung befindet, versorgt.

In den zurückliegenden Jahren nutzten regelmäßig über einhundert Läuferinnen und Läufer sowie die engagierten Walkerinnen und Walker des SC Laage diesen sportlichen Jahresabschluss vor dem großen „Futtern“ in der Weihnachtszeit. Im Anschluss an die sportliche Betätigung können sich dann alle Aktiven bei Kaffee, Tee, Kuchen und Obst stärken. Jeder Teilnehmer darf sich über ein Erinnerungspräsent und eine Urkunde freuen. Eine zünftige Läufertombola wird die Veranstaltung abrunden.

Der 10. Ospa-Stadtlauf beginnt am 17. Dezember um 10.00 Uhr. Eine Anmeldung ist am Veranstaltungstag bis 9.30 Uhr möglich.

Zurück